Fraunhofer Materials

Innovativ seit 20 Jahren: Fraunhofer-Verbund MATERIALS feiert Jubiläum

mehr Info

"Materials Data Space® -Werkstoffstrategie für Industrie 4,0"

mehr Info

Der Fraunhofer-Verbund Werkstoffe, Bauteile – MATERIALS bündelt die Kompetenzen der materialwissenschaftlich orientierten Institute der Fraunhofer-Gesellschaft.
 

Fraunhofer-Materialwissenschaft und Werkstofftechnik umfasst die gesamte Wertschöpfungskette von der Entwicklung neuer und der Verbesserung bestehender Materialien über die Fertigungsverfahren im quasi-industriellen Maßstab, die Charakterisierung der Eigenschaften bis hin zur Bewertung des Einsatzverhaltens. Entsprechendes gilt für die aus den Materialien hergestellten Bauteile und deren Verhalten in Systemen. In all diesen Feldern werden neben den experimentellen
Untersuchungen in Labors und Technika gleichrangig die Verfahren der numerischen Simulation und Modellierung eingesetzt, dies über alle Skalen vom Molekül bis zum Bauteil und zur Prozesssimulation. Stofflich deckt der Fraunhofer-Verbund MATERIALS den gesamten Bereich der metallischen, anorganisch-nichtmetallischen, polymeren und aus nachwachsenden Rohstoffen erzeugten Werkstoffe sowie Halbleitermaterialien ab.

Mit Schwerpunkt setzt der Verbund sein Know-how in den Geschäftsfeldern Energie & Umwelt, Mobilität, Gesundheit, Maschinen- & Anlagenbau, Bauen & Wohnen, Mikrosystemtechnik und Sicherheit ein. Über maßgeschneiderte Werkstoff- und Bauteilentwicklungen sowie die Bewertung des kundenspezifischen Einsatzverhaltens werden Systeminnovationen realisiert. Mit strategischen Vorschauen unterstützt der Verbund die Entwicklung von Materialen und Technologien für die Zukunft.

 

 

Materials Data Space®

Industrie 4.0 ist auf die passenden Materialien und Werkstoffe angewiesen. Fraunhofer schafft dazu eine Plattform:

13.9.2017

"Neue Produkte für die Bioökonomie": Fraunhofer LBF nominiert für DNFI Innovation in Natural Fibres Award 2017

Die DNFI Discover Natural Fibres Initiative ist ein Zusammenschluss verschiedener Personen, Unternehmen und Organisationen die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Nutzung von Naturfasern durch Beratung und Kooperationen voranzutreiben. Sie fungiert als Plattform für Informationsaustausch und die Bereitstellung von Statistiken.

Read more

4.9.2017

Diamantreibung: Simulation zeigt auf molekularer Ebene bislang unbekannte Reibungsmechanismen

Auf Schneidwerkzeugen, Lagern und Dichtungen helfen Diamantbeschichtungen, Reibung und Verschleiß zu reduzieren. Wasser vermindert die Reibung dabei erheblich. Die Gründe dafür sind bislang nicht vollständig verstanden. Das Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM und das Institut für Physik der Universität in Freiburg liefern mit einer Simulation neue Erklärungen für das Reibungsverhalten von Diamantoberflächen unter Wasserzugabe: Nicht nur die bekannte Passivierung der Oberflächen mittels Wasserspaltung spielt eine Rolle, es tritt auch eine aromatische Passivierung mittels Pandey-Rekonstruktion auf. Die Ergebnisse wurden im Magazin Physical Review Letters publiziert.

Read more

30.8.2017

Die menschliche Wahrnehmung wird digital im »Campus der Sinne Erlangen«

Multisensorische digitale Systeme sollen künftig menschliche Sinneswahrnehmungen nachbilden und verstehen können. Im »Campus der Sinne Erlangen« ist es Ziel, die Digitalisierung aller menschlichen Sinneserfahrungen in den Grundlagen zu erforschen und daraus konkrete neue Technologien und Dienstleistungen abzuleiten. Der Campus der Sinne ist eine Initiative der Fraunhofer-Institute IIS und IVV in Kooperation mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Read more

29.8.2017

Ultraschallsensoren sorgen für betriebssichere Feldhäcksler

Erntemaschinen müssen während der gesamten Erntesaison eine störungsfreie Arbeit leisten, denn jeder Betriebsstillstand führt für die Landwirte und Lohnunternehmer zu beträchtlichen wirtschaftlichen Einbußen. Zur Steigerung der Zuverlässigkeit und damit einhergehender maximaler Effizienz und Produktivität haben Ingenieure und Wissenschaftler des Fraunhofer IZFP in Saarbrücken ein Qualitätssicherungssystem für Feldhäcksler entwickelt: Das halbautomatische Ultraschall-Prüfsystem »LinScanDuo 2.0« ist im John Deere-Werk in Zweibrücken bereits erfolgreich im Einsatz.

Read more
 

Fraunhofer-Verbund MATERIALS

... FOR TOMORROW

Termine und Veranstaltungen

 

 

 

Halle / 19. Juni 2017

20 Jahre Fraunhofer-Verbund MATERIALS

Werkstoff mit Zukunft -
Zukunft mit Werkstoffen!

Weitere Veranstaltungen und Termine:

Erlangen / 19. Sept. - 23. Nov. 2017
Öffentliche Vortragsreihe Faszination Technik 2017

Benediktbeuern / ab September 2017
Bauphysik in der Denkmalpflege
Seminarreihe für den richtigen Umgang mit unserem kulturellen Erbe

Schwarzheide / ab 27. - 28. September 2017
16. Schwarzheider Kunststoffkolloquium Thematische Schwerpunkte: Nachhaltigkeit-Recycling, Anwendungen für Polyurethane, Neues aus der Kunststofftechnik sowie Märkte und Trends

Online-Seminar  /  19. September 2017
Formaldehydfreie Klebstoffe in der Holzwerkstoffindustrie
Herausforderungen und Lösungsansätze

Freiburg / 10. - 12. Oktober 2017
WUFI® Plus-Seminar
Einarbeitung  in die Software WUFI® Plus

 

Potsdam-Golm / 10. Oktober 2017
Hightech Transfertag

23. Oktober 2017
Die Lange Nacht der Wissenschaften am Fraunhofer IIS

Darmstadt / 25. - 26. Oktober 2017
Seminar Betriebsfestigkeit
Betriebsfestigkeit von Schmiedebauteilen

Halle / 13. - 15. November 2017
Leichtbau-Tagung 2017
Hardware orientierter technologiser Schwerpunkt - Massenfertigung

Freiburg / 29. - 30. November 2017
3rd PIRAT WORKSHOP
Particle Impact Risk and Vulnerability Assessment Tool Pirat

Karlsruhe / 26. - 26. Juni 2018
49th International Annual Conference of the Fraunhofer ICT...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dresden / 27. - 29. September 2017

Symposium

WERKSTOFFE 4.0 - SIMULATION - MODELLIERUNG

Gestalten Sie das Programm aktiv mit und reichen Sie jetzt Ihren Vortrag oder Poster ein.

Stuttgart / 24. November 2017

Fraunhofer-Alumni-Summit 2017

Für Vereinsmitglieder gibt es ein erstes Jahresprogramm 2017, worüber Alumni exklusiven Zugang zu Fraunhofer-internen Fachveranstaltungen bekommen. Für alle Fraunhofer-Alumni findet auch 2017 am 24. November wieder der Fraunhofer-Alumni-Summit statt.

Kontakt

Fraunhofer-Verbund Werkstoffe, Bauteile - MATERIALS

Peter Elsner

Contact Press / Media

Prof. Dr.-Ing. Peter Elsner

Verbundsvorsitzender

Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie
Joseph-von-Fraunhofer-Straße 7
76327  Pfinztal

Ralf B.  Wehrspohn

Contact Press / Media

Prof. Dr. Ralf B.  Wehrspohn

Stellv. Verbundsvorsitzender

Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS
Walter-Hülse-Straße 1
06120 Halle (Saale)

Ursula Eul

Contact Press / Media

Dr. phil. nat. Ursula Eul

Geschäftsführung

Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit
Bartningstr. 47
64289 Darmstadt

Telefon +49 6151 705-262