Energie und Umwelt

Fortschritte in der Energie- und Ressourceneffizienz zur Sicherstellung einer bezahlbaren, zuverlässigen und zugleich umweltschonenden Energieversorgung einer wachsenden Weltbevölkerung sind ohne Materialinnovationen nicht denkbar. Die Anforderungen der Energiewende in Deutschland an Energieerzeugung, -transport, -versorgung und –speicherung definieren besondere Herausforderungen für Werkstoffe und Werkstofftechnologien. Langlebige Werkstoffe und intelligente Monitoring-Konzepte für Offshore Windenergieanalgen oder Werkstoffe und Fertigungsverfahren für hocheffiziente, robuste Photovoltaik-Module sind nur einzelne Beispiele dafür. Parallel spielt die Verfügbarkeit bestimmter seltener Rohstoffe über die Energietechnik hinaus für zahlreiche Hightech-Anwendungen eine Schlüsselrolle. Die Entwicklung von effizienten Recyclingmethoden und verfügbaren, leistungsfähigen Substitutwerkstoffen sind hier drängende Forschungsthemen.